Audi / Green Cars / Hybrid

Der Audi A3 Sportback e-tron – sparsam und ganz leise

Audi-A3-Sportback-e-tron-frontDas Beste aus zwei Welten. so tönt es beim Audi A3 Sportback e-tron. Das Beste sind in diesem Fall ein 150 PS Benzinmotor mit Direkteinspritzung und Turboaufladung sowie ein Elektromotor mit maximal 75 kW, die sich beide absolut stimmig in das Gesamtbild des A3 Sportback e-tron integrieren. Der Premium-Kompaktwagen leistet nicht nur Ordentliches unter der haube, er sieht auch noch ziemlich gut aus dabei. Das zeigt der folgende Spot.

Hybridisch, Alter!

Schnell, leise und ….. hybridisch. Ja, richtig. Hybridisch. Klingt komisch, is aber so. Also bei Audi. Denn die Ingolstädter sprechen von einer hybridischen Fahrleistung und einer elektrischen. Bevor ich mich noch weiter über diese Begrifflichkeit amüsiere, komm’ ich lieber schnell zu den Fakten. rein elektrisch lässt sich der Audi A3 Sportback e-tron auf 130 Kilometer pro Stunde scheuchen. Wählt man den klassischen spritbefeuerten Antrieb des TFSI-Motors, bleibt die Nadel erst bei 222 Kilometern pro Stunde kleben.

Die Ausstattung des A3 Sportback e-tron

Audi wäre nicht Audi, wenn man in Sachen Verarbeitung und Ausstattung nicht mit offenem Mund dastehen würde. Neben LED-Scheinwerfern und LED-Heckleuchten bekommt man eine Abbiege- und Allwetterlichtfunktion. Die Ladesteckdose ist gekonnt hinter dem Audi-Logo im Frontgrill verborgen. Innen erwartet den Fahrer ein gewohnt tiptop verarbeitetes Interieur, dazu ein Fahrerinfotainmentsystem der neuesten Generation. 

Was man alles noch im A3 Sportback e-tron findet und wodurch er sich besonders auszeichnet, könnte ich Euch hier niederschreiben. Ich kann Euch aber auch ein kleines feines Produktvideo zum e-tron zeigen, in dem viele Infos zur Modellvorstellung aufgeführt werden.

So schön der A3 Sportback e-tron auch ist, so kostspielig ist das elektrische Fahren mit ihm. Der Basispreis liegt bei 37.900 Euro. Da hat man sich dann aber noch nicht an der sündhaften Aufpreisliste zu schaffen gemacht. Die Spitzenausstattungvariante Ambition mit S line Sportpacket startet bei 41.100 Euro. Man muss sich also den elektrischen Fahrspass schon so einiges kosten lassen. Aber neue Technik kostet ja immer etwas mehr. Und aus meiner Sicht werden Plugin Hybride kurz- und mittelfristig die deutschen Straßen beherrschen. Gerade für die Großräume von Städten sind sie ideal.

Und hier noch ein paar Bilder des Audi A3 Sportback e-tron

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.