Opel

Der neue Opel Insignia Sport Tourer CrossFour

Opel Insignia CrossFour – Ab Mitte 2012 verfügbar

opel_insignia_crossfour-thin-580x225

Opel will ab der Jahresmitte eine neue Variante des Insignia auf den Markt bringen. Hierbei handelt es sich um den Sport Tourer CrossFour. Das Modell soll offensichtlich mit den Klassenbrüdern Audi A4 allroad quattro und VW Passat Alltrack konkurrieren. Die beiden Konkurrenzmodelle des Insignia CrossFour sind bereits erhältlich. Der VW Alltrack ist ab 33.450 Euro zu haben und der Audi A4 allroad quattro ist ab stolzen 39.850 Euro käuflich zu erwerben. Opel wird den Insignia CrossFour wohl ab 35.155 Euro anbieten und bewegt sich mit diesem Preis zwischen den beiden Konkurrenten aus Wolfsburg und Ingolstadt.

Der Insignia CrossFour nicht für den deutschen Markt?

der neue opel insignia crossfour

Viele Informationen gibt es von den Rüsselsheimern noch nicht zum Insignia CrossFour. Wenn man den Berichten von auto-motor-und-sport.de glaubt, dann wird das Modell nur für den spanischen Markt angeboten werden. Warum, weiß wohl nur Opel. Bis jetzt sind auch nur zwei Motorvarianten bekannt gegeben worden. Für den Opel Insignia CrossFour werden zwei Dieselaggregate angeboten. Hierbei handelt es sich jeweils um einen 2 Liter Diesel mit 160 PS beziehungsweise 195 PS.

Der Insignia CrossFour im Vergleich

Im Vergleich zu den beiden stärksten Konkurrenten Audi A4 allroad und VW Passat Alltrack braucht sich der Insignia Sport Tourer CrossFour nicht verstecken. Wie es auch schon bei den anderen Insignia Modellen der Fall ist, so verhält es sich auch beim CrossFour. Große Felgen stehen diesem Fahrzeug sehr gut. Auf Opel Tuning Angebote darf gehofft werden. Allgemein machen das frische Design und die flotte Optik einen sehr guten Eindruck.

audi a4 allroad 1 thin 580x271

Wenn man sich an der Insignia Limousine und dem Sport Tourer orientiert, dürfte auch beim CrossFour eine umfangreiche Ausstattung bereits in der Basis vorhanden sein. Anders als bei Audi und VW, die gern den Autofahrer für jede zusätzliche Austsattungsoption kräftig zuzahlen lassen.  Müsste man die drei Autos von ihrem optischen Eindruck her bewerten, kann sich der Opel Insignia CrossFour deutlich gegen das doch recht biedere Design des Passar Alltrack durchsetzen. Beim Audi A4 allroad besticht die agressive Form und die klare Linie. Allerdings muss sich auch hier der Insignia CrossFour nicht verstecken. Durch die bullige untere Frontpartie wirkt der Opel sehr dominant. Die schlanke und runde Form der Motorhaube und der Scheinwerfer passen hervorragend dazu.

Es wäre wirklich viel zu schade, wenn der Opel Insignia CrossFour nicht auch auf dem deutschen Markt zu erwerben sein wird. Er würde auf jeden Fall frischen Wind in die Fahrzeugklasse bringen. In einem Punkt hat der CrossFour auf jeden Fall schon gegen Audi und VW gewonnen, denn “CrossFour” klingt wesentlich besser als “allroad” oder “Alltrack”.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*