Automobil News

Einmal gegen einen Profirennfahrer antreten? – #SuperQ beim #AudiCup (Anzeige)

Endlich wieder Fußball. Die Vorbereitung geht zu Ende und die ersten spannenden Termine stehen auf dem Plan. Beispielsweise der #AudiCup in der Allianz Arena München. Der FC Bayern, Liverpool, Atletico Madrid und der SSC Napoli geben sich die Ehre. Und ein gewisser Herr Ekström. Was dieser Herr da zu suchen hat und was er vor hat? Mattias Ekström will nichts weiter als ein bisschen Autofahren. In der Allianz Arena. Auf dem Rasen. Virtuell.

Seht selbst:

Das klingt jetzt etwas schräg, oder? Ist es aber gar nicht. Audi und Mattias Ekström wollten virtuell gegen Fußballstars und Fans in einem virtuellen Rennen antreten. Das #SuperQ VR-Rennen beim #AudiCup sollte das konsequent fortsetzen, was Audi bereits zweimal zuvor im tiefen Winter und auf Schnee vollführt hat. Diesmal durften kein Ski-Star ran, sondern gestandene Fußballstars wie beispielsweise Dietmar „Didi“ Hamann. Alle durften sie ran um den DTM-Fahrer und Rallycross-Weltmeister Mattias Ekström virtuell über die Piste zu jagen. 

Schon klar, dass Mattias Ekström nicht wirklich mit seinem Rallycross-Wagen, einem Audi S1 EKS RX quattro, durch das Stadion knallt. Allerdings wurde die Rennstrecke, die für das VR-Rennen die Grundlage bildet, detailgenau integriert. Ekström fuhr sie schnellstmöglich um gemeinsam mit Audi alle relevanten Daten für den VR-Rennsimulator zu integrieren. So konnten Fußballstars während der Halbzeit und später auch einige Fans diese innovative Technik direkt ausprobieren und Versuche starten Herrn Ekström vom Rally-Thron zu stürzen – zumindest virtuell.

Und was ist mit dem Auto?

VR reicht dir nicht? Du brauchst Fakten zum Wagen von Mattias Ekström? Bitte!

  • 560 PS UND TURBO
  • konsequenter Leichtbau
  • extrem kurz übersetztes Getriebe
  • 2,4 Sekunden von null auf hundert
  • agressive Optik
  • Überrollkäfig
  • breite Radkästen und ein massiver Doppelflügel am Heck

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.