Automobil News / Porsche

Ferdinand Alexander Porsche

Ferdinand Alexander Porsche ist tot. Eine Legende verlässt die Bühne. Ferdinand starb am 5. April im Beisein seiner Familie in Salzburg. Als Sohn des Ferry Porsche und Enkel des Ferdinand Porsche, der 1931 das Unternehmen Porsche gründete und damit eine der erfolgreichsten Sportwagenmarken der Welt schuf, folgte er treu dem Kredo der Familie und verhalf der Marke zu spektakulärem Erfolg, indem er die Serie des 911 schuf.

Ferdinand Alexander Porsche wurde 76 Jahre alt. Er entwickelte mit dem 911 das wohl erfolgreichste Modell bei Porsche. Seiner Linie der einfachen und schnörkelosen Kunst blieb er immer treu und schuf somit zeitlose Meisterwerke. “Ein formal stimmiges Produkt braucht keine Verzierung, es soll durch die reine Form erhöht werden.” Diesem Satz von Ferdinand Alexander Porsche ist nichts hinzuzufügen. Es sagt alles aus, was den ersten 911er die Welt hat staunen lassen. Schlichtes und überzeugendes Design machten den 911 zu dem Star, der er heute noch ist.

Sucht man, nach verlässlichen Informationen über Ferdinand Alexander Porsche, dann wird man zumindest bei Wikipedia recht dürftig abgespeist. Eine umfangreiche Chronik wurde dort bis zum heutigen Tage nicht angelegt. Das wird sich jetzt wohl ändern. Dabei war er ein bescheidener, aber dennoch sehr erfolgreicher Mann. Die Würdigung seiner Leistung wird wohl erst so richtig sichtbar, wenn er nun nicht mehr da ist.

Wir verneigen uns in tiefer Ehrfurcht vor so viel Kraft, Eleganz und Kompromisslosigkeit. Wir bedanken uns für einen Sportwagen, der die Herzen ganzen Generationen von Männerherzen im Sturm erobert hat. Wir verabschieden uns von einem Designer, der die Welt verändert hat.

“Design muss funktional sein, und die Funktionalität muss visuell in Ästhetik umgesetzt sein, ohne Gags, die erst erklärt werden müssen.” Herr Porsche, dem ist nichts hinzuzufügen.
Die Evolution des Porsche 911

Tags: /

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.