Technik

Motoren für Bastler und Technikfans

Wenn der Mann Das Wort Motor hört, denkt er sofort an V6, V8, Benzin und Diesel, an Beschleunigung und satten Motorensound. Diejenigen, die das Auto nur als tägliches Gebrauchsmittel nutzen, wissen meist nicht was für ein Motor unter ihrer Motorhaube schlummert. Fragt man nach der Funktionsweise, weiß auch der ein oder andere Autoliebhaber oft nicht weiter. Wenn man dann noch nach anderen Motorvarianten fragt, wird es sehr schnell still. Wer weiß denn was ein Stirlingmotor ist? Er wird gerne auch als Heißgasmotor bezeichnet.

Das Prinzip ist einfach und genial. In einem Zylinder wird ein Arbeitsgas erwärmt und bewegt bei der Ausdehnung einen Kolben. So wird thermische Energie in

die kostbare Bewegungsenergie umgewandelt. Der Stirlingmotor ist ein idealer Energiewandler, wird aber (noch) sehr selten eingesetzt. Für echte

Technik-Fans ist so ein Motor ein echtes Highlight. Stirlingmotor Hersteller gibt es demzufolge nicht allzuviel. Wer so etwas baut, ist meist hochspezialisiert und steckt tief in der Materie.
Das Spannende am Stirlingmotor für uns Technikbesessene ist seine fast unbegrenzte Miniaturisierung. So lassen sich solche Motoren ideal für technische Modelle nutzen. Einen Stirlingmotor Bausatz kann man auch schon online bestellen. So ein Bausatz ist immer gut, wenn man mal wieder nicht weiß, was man einem technickverrückten Mann schenken soll.Was macht man denn nun mit so einem Motor? So recht umfangreich ist das Spektrum nicht, aber wohlklingend. Solche Motoren werden nämlich auch in der Raumfahrt verwendet. Dort wird er als Wärmepumpe in Satelliten eingesetzt.

stirlingmotor detailstirlingmotor detailstirlingmotor detail

Bilder: böhm stirling technik

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.