Hybrid / Toyota

Toyota kommt ab Herbst mit neuem Auris

Toyota wird auf dem Pariser Autosalon seinen neuen Auris präsentieren. Das hart umkämpfte Feld der Kompaktklasse soll mit dem neuen Auris ordentlich beackert werden. Schon mit den Vorgängern des Auris konnte Toyota erfolgreich an die deutschen Autofahrer herantreten. Mit dem neuen Modell erhofft sich Toyota
einen weiter steigenden Erfolg in der Kompaktklasse. Damit das funktionieren kann, wird es den Auris, wie schon seinen Vorgänger, mit drei verschiedenen Antriebsvarianten geben.

Neben dem preisgekrönten Hybridantrieb bietet Toyota für den neuen Auris alternativ zwei Dieselmotoren mit 1,4 und 2,0 Liter Hubraum sowie zwei Benziner mit 1,33 und 1,6 Liter Hubraum an. Toyota erwartet, dass sich die deutschen Kunden zu etwa einem Drittel für den Hybridantrieb entscheiden. Damit etabliert sich der Hybrid endgültig als vollwertiger Antrieb im größten Marktsegment.

Der neue Auris wird flacher und länger. Seinem Design scheint diese Streck-Kur sehr gut zu bekommen. Optisch macht der Auris bereits jetzt eine sehr gute Figur und auch der Innenraum sieht sehr hochwertig aus. Mehr Platz gibt es auf den vorderen, sowie auch auf den hinteren Plätzen. Der Kofferraum soll 360 Liter fassen. Das gilt für alle drei Antriebsvarianten des Auris. Beim Hybridantrieb versteckt man die Batterie clever unter den Rücksitzen und schafft so ein gleichwertiges Volumen, wie bei Benziner und Diesel. Laut Toyota wird der neue Auris am 27. September auf dem Pariser Autosalon der Öffentlichkeit präsentiert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.