Opel

Viel Spaß im neuen Opel Zafira (Sponsored)

Opel macht gerade ziemlich viel richtig. Aktuell stellt man in Paris den Ampera-E vor, mit dem man einen Elektro-Kleinwagen zu attraktiven Preisen für die breite Masse bauen will. Aber auch sonst gibt sich Opel sehr viel Mühe seine potenziellen Käufer zu verstehen. Bestes Beispiel der neue Opel Zafira. Frei nach dem Motto „Bewährtes besser machen“ kann auch die überarbeitete Version des Zafira überzeugen.

Platz ist in der kleinsten Hütte

Gut, dass der neue Opel Zafira keine kleine Hütte ist. Er ist nämlich ein wahres Raumwunder. Als echter Siebensitzer erfreut sich der Zafira großer Beliebtheit bei vielen Familien. In seiner neuesten Version bleibt unter der Haube fast alles unverändert. Gedanken hat man sich dafür beim Design und bei den vielen elektronischen Helfern und den Unterhaltungsmöglichkeiten gemacht.

opel4

Beim Fahren surfen

Im neuen Zafira wartet die neueste Version des Opel-Infotainments-Systems auf die Kunden. Hinzu kommt Opel-OnStar für mehr Sicherheit. Zentrale Anlaufstelle im Opel ist der Touchscreen. Mobiltelefone lassen sich via Android Auto oder Apple CarPlay schnell integrieren. Ergänzt wird alles mit einem 4G/LTE WLAN Hotspot mit dem sich bis zu sieben Endgeräte koppeln können. Es wird also kein Fahrgast ausgeschlossen. Lange Autofahrten sollten so ohne lästige Quengelei von der Rückbank möglich sein, lustig Music-Match-Spielereien ebenso. Im Grunde erhält man mit dem Zafira eine fahrende Unterhaltungszentrale, die man ganz nach Belieben einrichten kann. Was der neue Zafira noch alles kann kannst du hier herausfinden: http://s.opel.com/mV2U Die Preise für den neuen Opel Zafira starten bei 21.990,00 Euro. Die Motorenpalette bietet sieben Aggregate von 120 bis 200 PS. Da sollte jeder für sich etwas finden können.

Besonders überzeugend für uns ist die riesige Panorama-Windschutzscheibe. Mit ihr hat man den Eindruck mehr in einem Cockpit zu sitzen als hinter dem Steuer eines Autos. Etwas schade hingegen ist, dass auch im Zafira echte LED-Frontscheinwerfer erst in höherer Ausstattungsvariante serienmäßig verbaut werden. Denn die LED-Scheinwerfer können im Zafira echt viel. Ein Fernlicht-Assistent mit automatischer Abblendfunktion, Landstraßenlicht, das sich ab 55 km/h aktiviert und einen längeren und breiteren Lichtkegel wirft sowie Stadtlicht, das einen kurzen und breiten Lichtkegel wirft. Hinzu kommt ein statisches Abbiegelicht, das auch beim Einparken aktiviert wird. In den günstigen Ausstattungsvarianten sind die LED-Scheinwefer optional erhältlich.

opel5

Bilder: Opel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.