VW

Sponsored Video – VW baut die ultimativen Fan-Autos zur WM

Was muss denn eigentlich so ein richtig cooles Fan-Auto haben? Also eines für Fußballfans, nicht für Synchronschwimmen oder andere Randgruppensportarten. Volkswagen sucht nun gemeinsam mit drei prominenten Paten das ultimative Fan-Auto zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Ab dem 19. Mai können wir dann darüber abstimmen, welches das tollste, beste, coolste, großartigste Fan-Auto geworden ist.  

Hier die erste Folge von Simon Desue! Warum ich euch diese und nicht die von Frank, Buschmann oder Fernanda Brandao empfehle? Nun, Simon hat meiner Meinung nach die abgedrehtesten Ideen. aber seht selbst.

Volkswagen stellt für diese Aktion drei seiner CUP-Sondermodelle bereit. Simon ist mit dem VW UP unterwegs, Buschi mit nem dicken Tiguan und Frau Brando süßt mit einem Golf Cabrio durch die Gegend. Die Vorschläge von den Dreien sind alle ziemlich schräg. Ich bin gespannt was und wie die Werkstatt-Experten das realisiert bekommen. Teilweise wurden die Vorschläge mit mehr als nur skeptischen Blicken beurteilt. 

Ein paar Fakten zur WM

Eigentlich geht es ja um die WM. Als bekommst Ihr  hier noch ein paar schnelle Fakten zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Wichtigste Frage: Wann findet der Spaß denn überhaupt statt?

  • 12. Juni bis 13. Juli 2014

Wann genau wird gespielt?

  • Die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft finden zwischen 18.00 Uhr und 24.00 Uhr MESZ statt. Das Finale am 13. Juli beginnt um 21.00 Uhr MESZ.
  • Das Eröffnungsspiel zwischen Brasilen und Kroatien findet am 12. Juni ab 22.00 Uhr MESZ statt.

Wie viele Spiele?

  • Insgesamt werden wir mit 64 Fußballspielen verwöhnt.

Wo wird gespielt?

  • Brasilien  (kchchchchch)

Wie viele Gruppen gibt es und in welcher ist Deutschland?

  • Es gibt insgesamt 8 Vorrunden-Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften. Deutschland spielt in der Gruppe G. (Kleine Eselsbrücke: G, wie Germany)

Wer sind die anderen Teams in unserer Gruppe?

  • Auf vernichtende Niederlagen gegen Deutschland müssen sich Portugal, Ghana und die USA gefasst machen.

Der Artikel entstand mit Unterstützung von Volkswagen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.