Automobil News / Mercedes Benz

Shanghai 2015 – Mercedes zeigt das Concept GLC Coupé

Mercedes-Benz-Concept-GLC-103

Mercedes-Benz landet bei der Auto Shanghai den nächsten Coup: Das Unternehmen zeigt bei der diesjährigen chinesischen Leitmesse vom Montag 20. April bis Sonntag, 29. April das Concept GLC Coupé, eine seriennahe Studie, die das Konzept des GLE Coupés in ein kompakteres Segment überträgt. Gorden Wagener, Leiter Design der Daimler AG, weiß natürlich heute schon: „Das Concept GLC Coupé gibt mit seiner modernen und sinnlichen Formensprache einen Ausblick auf zukünftige SUV-Modelle von Mercedes-Benz.“ Und Vertriebsvorstand Ola Källenius kündigte jetzt an, dieses Modell werde gebaut, ein SUV mit der Technik des GLA 45 AMG.

Die Außenmaßen von 4,73 Meter und der Radstand mit 2,83 Meter ergeben für das Showcar zusammen mit dem markanten und muskulösen Grundkörper, dem gestreckten Greenhouse und den großen 21-Zoll-Rädern die Voraussetzungen für die Proportionen der neuen Coupé-Generation mit dem charakteristischen Offroad-Touch. Vorn ein kurzer Überhang mit aufrecht stehendem Kühlergrill, die Motorhaube mit Powerdomes, die großen seitlichen Lufteinlässe und der dominante Unterschutz.

Voll-LED-Scheinwerfer prägen das Gesicht des Concept GLC Coupé. Alle Funktionen sind in einem Gehäuse vereint: Tagfahrlicht und Blinker nutzen zur Illumination die von den Designern „Augenbrauen“ getauften oberen Lamelleneinsätze. Darunter sind drei drehbar gelagerte Linsen angeordnet, die Fahrbahn oder Gelände optimal ausleuchten. Die Scheinwerfer arbeiten in allen Modi (Abblendlicht, Fernlicht, Abbiegelicht und Kurvenlicht) für den Gegenverkehr blendfrei, indem entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge ausgeblendet werden.

Die Seitenansicht des nur knapp 1,60 Meter hohen Concept-GLC zeigt die typische gestreckte Dachlinie eines Sportcoupés. Das geduckte Greenhouse über den breiten Schultern unterstreicht zusätzlich den Coupé-Charakter. Deutliche Hinweise auf die SUV-Erbfaktoren geben Schweller-Verbreiterungen, die an Trittbretter klassischer SUV erinnern. Breite, außenbündige 21-Zoll-Räder mit voluminösen 285/45 R 21-Reifen und die hohe Bodenfreiheit zeigen die Ambitionen des Showcars abseits befestigter Wege. Am Heck fallen besonders die vier polierten Edelstahl-Endrohre der Abgasanlage auf. Paarweise oberhalb des Unterschutzes angebracht, unterstreichen sie den sportlichen Auftritt.

Ein V6-Motor mit 270 kW / 367 PS und 520 Newtonmeter Drehmoment ermöglicht Fahrleistungen auf sportlichem Niveau. Der aus den AMG-Sportmodellen bekannte, direkteinspritzende Biturbo-Motor beschleunigt das Showcar über die Neun-Stufen-Automatik 9G-Tronic und den permanenten Allradantrieb 4Matic nachdrücklich und vermittelt sein hohes Leistungsvermögen auch akustisch. Aus den Endrohren entweicht je nach Einstellung des Fahrprogramms entweder ein souverän-gedämpftes Grollen oder der Sound eines Sportwagens. (ampnet/Sm)

Bilder: ampnet

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.